Wie können Sie mitarbeiten? - Wie können Sie uns unterstützen?

          1. in dem Sie als Mitarbeiter am Zeltlager teilnehmen
          2. uns beim Zeltlager-Aufbau helfen
          3. durch Spenden
 

1. Hallo Mitarbeiter und die, die es werden wollen, 

wir brauchen für unser SOLA immer einen großen Stamm an Mitarbeitern. 
Etwa 32 Mitarbeiter in den Zelten, die direkt mit den Teilnehmern eine Woche lang zusammen leben. Etwa 8 Leute sind in der Küche, die für das leibliche Wohl sorgen und dann gibt es noch 6 bis 8 Springer, die sich um alle möglichen (praktischen) Aufgaben kümmern, die so ein Lager mit sich bringt - ob das Zelte aufbauen ist, den Ofen heizen, damit die Küche ab früh morgens warmes Wasser hat oder die Stationen beim Geländespiel zu besetzten sind. 
Als Springer muß man zu jeder Zeit auf der Matte stehen, teamfähig sein und möglichst vielseitig einsetzbar sein.

Von daher freuen wir uns über jeden, der sich bereit erklärt, mindestens eine Woche, einen Durchgang entsprechend seinen Gaben mitzuarbeiten. Wir freuen uns besonders über Mütter und Väter oder Gemeindemitglieder, die im "Leben stehen" und für die Kids und Jugendlichen ein Vorbild sein wollen.

Um Euch als Mitarbeiter anzumelden geht bitte auf folgende Seite

das Mitarbeiter-Anmelde-Formular

Für Mitarbeiterbelange haben wir eine extra E-Mailadresse eingerichtet. 
mitarbeiteranmeldung@solazieko.de

INTERN
Hinter INTERN verbergen sich Seiten, die wir mit einem Passwort geschützt haben. Diese sind nur zugänglich für Mitarbeiter. Dort sind Infos zur Umsetzung des Themas zu finden, Mitarbeiterhilfen und Infos, die den Teilis womöglich die Vorfreude nehmen würden.

----> INTERN Passwort<----
 

2. Lager-Aufbau

Der Lageraufbau begint meist an dem Samstag eine Woche vor dem SOLA mit dem Aufbau des Großzeltes und dem Transport der Materialen und Bauten aus der "SOLA"-Scheune. Dafür brauchen wir immer sehr viele helfende Hände.

3. Spenden

Mit Spenden können Sie das Lager unterstützen und dafür sorgen, dass die Teilnehmerpreise niedrig gehalten werden können. Wir freuen uns aber auch über Sachspenden, wie ein Kuchen, oder etwas zu Essen für die Helfer in der Aufbauwoche.